á midi, bonjour!

Liebe Gäste und Freunde des à Midi,

Das Bistro à Midi bleibt, aufgrund der aktuellen Corona-Situation, bis zur Aufhebung der Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung geschlossen.

Wir hoffen, dass wir bald wieder für Sie öffnen können. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute – und vor allen Dingen: Bleiben Sie gesund!

Das Bistro im ruhigen Hinterhof – die kleine Oase der Ruhe auf der Nordstrasse!

Am schönsten präsentiert sich das á Midi natürlich bei Sonnenschein: Denn da kann  man seinen Café au lait, den Lunch oder einen hausgemachten Kuchen im ruhigen Hof der Nordstrasse 80 geniessen.  Oder nehmen Sie drinnen Platz? Französisches Flair mit antiken Möbeln und Kunst lädt zu einer Pause vom hektischen Alltag ein. Willkommen im á Midi!

Freitag 30.Oktober 2020

  • Tomaten-Fenchelsuppe
    4,90€ / 6,90€
  • Ratatouille-Auflauf
    10,80€
    mit Salat
  • Semmelknödel
    10,80 €
    mit Steinpilzrahm und Salat
  • Gratinierter Ziegenkäse
    12,80€
    mit Früchten und Kernen auf Rucola, oder bunten Blattsalaten
  • Schafskäse
    9,50€
    mit Tomaten, Rosmarin und Thymian überbacken, dazu Brot
  • Croque Monsieur
    5,00€
    Vollkorntoast mit Schinken und Edamerkäse, dazu hausgemachte Honigsenfsauce

Kunst im á Midi: Ausstellung mit Arbeiten von Bernd Engberding

Im Hof und im Restaurant zeigen wir aktuell Objekte, Malerei und Drucke des Düsseldorfer Künstlers Bernd Engberding. Zitat des Künstlers zu seiner Vision: „Meine Kunst beschäftigt sich mit Aspekten menschlicher Kommunikation, und zwar benutze ich alte Schriftsymbole verschiedener Kulturen, die zu einem großen Teil für „Mensch“ und auch für „Göttlichkeit“ stehen.“

Weitere Informationen zum Künstler, seiner Vita und seinen Arbeiten unter www.engberding.net.